Meine Augen sind nicht still zu halten. Immer auf der Suche,
meistens finde ich.

 

Für ein gutes Foto würde sie auch in Asche und Staub liegen.

Ihr Fokus ist immer auf das unkonventionelle Detail gerichtet. 

Portraitarbeiten und abstrakte Fotografie sind ihre Fachbereiche.

Außergewöhnliche Menschen und ihre Einzigartigkeit beeindrucken und faszinieren die junge Fotografin sehr. 

Seit sie denken kann ist die Fotografie ein fundamentaler Bestandteil ihres Lebens.

Ein weiterer Grundpfeiler ihrer kreativen Arbeiten ist das Fotografieren mit analogen Kameras.

Die Diafotografie, die kaum noch präsent ist, lässt die Fotografin mit ihren Projektionen aufleben.

 

Ausstellung im Kulturaggregat Freiburg vom 13. Januar bis zum 21. Februar 2018.


Was sind Werte? 
Wie werden Werte aufgenommen und weitergegeben,konstruiert und wahrgenommen? 
Für die einen hat Altes einen hohen Wert, andere sehen darin keinen. 

Der Wert von einem Foto sinkt . Die Flut an Fotografien überschwemmt die Digitale Welt - im Sekundentakt wird geknipst. 
Die alten Apparate die Isabelle sammelt haben einen Wert für sie. 
"Hipsterisch" mag es erscheinen, doch eine wahre Leidenschaft steckt dahinter. 

Die analoge Fotografie lehrt ihr, den Wert und die Wichtigkeit von der Zeit die man sich nimmt, um ein Foto abzulichten und anzublicken. 
Die lebendige, warme Atmosphäre bei der Betrachtung über einen Projektor erweckt tiefe Faszination und Freude in ihr.

https://www.kultur-aggregat.de

 

 

DIAS DIAS DIAS

 

Der Start der Ausstellungen mit Dias war im März 2017 beim Jugendkunstpreis.
Dort wurden Diadrucke und Diaprojektionen vorgezeigt.

In Zukunft werden einige Ausstellungen mit Diaprojektionen entstehen.
Diese lebendige Art Fotos zu betrachten möchte sie wieder verbreiten.

Fotoworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

 

http://www.fotomediale.de/referent-innen/

 

Austellungen

 

Juni 2014 - E-Werk Freiburg

Mai 2015 - Black Forest Hostel Freiburg

Juli 2015 - Artik Freiburg

August 2016 - Zentrum Oberwiehre Freiburg

November 2016 - Stadtbibliothek Freiburg

März 2017- Jugendkunstpreis, Haus der Jugend Freiburg

Januar 2018- Februar 2018 - Kulturaggregat Freiburg

 

Seitenempfehlung für hochwertige Malerei in Freiburg:


http://farbküche.de/